PDF Drucken E-Mail
Was bisher geschah ..

Hier wollen wir Ihnen einen kleinen geschichtlichen Rückblick unseres Hauses geben, damit Sie sich ein Bild über Ihr Feriendomizil machen können.

1939 wurde unser Haus in Langenried vom Urgroßvater Josef Huber Senior, der ursprünglich aus dem Ortsteil Vorder- schweinhöf stammte gekauft. Es war ein Bauernhaus und wurde, wie damals üblich, mit der ganzen Familie weitergeführt. Zu dieser Zeit waren Eier, Milch und Fleisch die Haupterzeugnisse des kleinen familiären landwirtschaftlichen Betriebes. Schon ab den 60ziger Jahren konnten dann Feriengäste das bäuerliche Treiben beobachten und beteiligten sich oft auch am bäuerlichen Alltag. Während die Kinder bei der Heuernte mithalfen und einen heiden Spaß daran hatten, konnten sich die Eltern entspannen und in Ruhe die wundeschöne Aussicht genießen.  1971 entschloss  der Sohn Josef  Huber einer Tätigkeit in einer nahgelegen Fabrik nach zu gehen und den Hof als Nebenerwerbslandwirt weiter zu führen. Bis auf die üblich anfallenden Renovierungen blieb der Hof bis 1995 in seinem ursprünglichen baulichen Zustand. Nach dem die Tochter Ingrid Huber (heute Maucher) das Haus übernahm, baute  Sie mit Ihrem Mann Georg Maucher den landwirt- schaftlichen Teil neu auf und es entstanden 4 Wohnungen und eine Sennerei. 2001 konnte die Ferien- wohnung fertig gestellt werden. Dann wurde die Gartenanlage mit Liegewiese erneuert und der Grillplatz gebaut.  Diese Erholungsbereiche werden von unseren Gästen gerne genutzt. Des Weiteren entstand ein neuer Spielplatz, der von den Kindern sehr gerne in Anspruch genommen wird.

 
© 2017 http://fewo-bergsicht.de
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.